Sicherung

SchlossGerade bei großen, aufwändig installierten technischen Anlagen entstehen durch eine Sicherstellung erhebliche Kosten. Bei kooperierenden Schuldnern besteht die Möglichkeit, die Vermögensgegenstände „nur“ zu sichern. Darunter ist das Verhindern der Nutzung bzw. Zugänglichkeit durch Unbefugte zu verstehen.

Ein Beispiel: Ein CNC-Fräszentrum ist beim Schuldner fest installiert. Wir entfernen wichtige Bestandteile wie z. B. Steuermodule oder bringen Siegel an wichtigen Stellen an, die durch den Betrieb verletzt würden. So wird sichergestellt, dass das Fräszentrum nicht mehr verwendet werden kann. Nun kann die Suche nach Kaufinteressenten beginnen. Auch Verhandlungen mit dem Schuldner werden so begünstigt.