Faserlaser DFL Ventus Marker 20-ZM-EP PLe mit F-Theta 163, Magic Mark V3, Laserstation Workstation Professional PLe, Y-Achse, Drehmodul, Absaugung, gebraucht aus 2019

Typ: Faserlaser DFL Ventus Marker 20-ZM-EP PLe
Hersteller: ACI Laser GmbH, 99428 Grammetal (aci-laser.de)
Baujahr: 2019

funktionsgeprüft und fachgerecht demontiert vom Hersteller

Der DFL Ventus Marker eignet sich ausgezeichnet zum Beschriften von Metallen. Dieser leistungsstarke Faserlaser bietet variable Pulsbreiten für anspruchsvolle Applikationen. Durch seine erstklassige Strahlqualität können hervorragende Beschriftungsergebnisse erzielt werden. Alle optischen, elektronischen und mechanischen Bestandteile des Lasers sind in einem kompakten Gehäuse installiert. Der Laserkopf kann bei Bedarf abgenommen werden.

Eigenschaften

  • Produktreihe Business Fibre (Faserlaser – variable Pulsform)
  • Beschriftungsfeld 110 mm x 110 mm (F-Theta 163)
  • integrierter Fokusfinder
  • integrierter Pilotlaser mit Bounding-Box- und Rubber-Band-Funktion zum präzisen und einfachen Einrichten

Das System besteht aus:

  1. Faserlaser DFL Ventus Marker 20-ZM-EP PLe
  2. Faserlaserkopf IC
  3. Versorgungseinheit 10-40W
  4. Gehäuse Ventus schwarz
  5. Objektiv F-Theta 163, Fokusdurchmesser ca. 35 µm
  6. Beschriftungssoftware Magic Mark V3 – Business Edition
  7. Laserstation Workstation Professional PLe
  • ergonomischer Tischhandarbeitsplatz 105 x 76 x 105 cm (LBH)
  • T-Nuten Aufspannplatte: 600 mm x 600 mm
  • motorische z-Achse mit zusätzlchem x-Portal (400 mm Verfahrweg)
  • wahlweise per Bedienfeld bzw. Software verfahrbar
  • maximale Höhe der zu beschriftenden Teile: 440 mm
  • Fokusfinder, Innenraumbeleuchtung
  • integriertes Laserschutzfenster
  • Komfortbedienfeld
  • elektrisch öffnende Schutztür
  • Anschluss für externe Absaugung
  • mitfahrende Absaugdüse (unter dem Lasersystem befestigte Absaugdüse mit flexiblem Schlauchanschluss – macht alle Bewegungen des Portals mit, Absaugwirkung immer nahe der Expositionsstelle)
  1. Sondervariante: Untergestell für Workstation Professional (hinten geschlossen sowie links- bzw. rechtsseitig), Monitorarm links- bzw. rechtsseitig montierbar, Auszugstisch für Tastatur und Maus
  1. Y-Achse Workstation Professional
  • zur Vergrößerung des Beschriftungsfeldes in y-Richtung auf 350 mm bei Verwendung des 163er F-Theta Objektivs (110 mm x 110 mm)
  • inklusive T-Nuten Aufspannplatte (Größe: 615 mm x 430 mm)
  • max. zulässiges Gewicht: 25 kg bei gleichmäßiger Flächentast
  1. Drehmodul Industrie WS
  • inklusive Ansteuerelektronik und Segmentierungssoftware zur Umfangsbeschriftung von rotationssymmetrischen Teilen
  • automatische Segmentierung von Texten, Logos und Grafiken
  • mit Dreibackentutter und Schnellspannring, Spannbacken Typ A und B
  • Spanndurchmesser – innen: 26…80 mm, außen: max. 76 mm
  1. Absaugung Filtergerät LN 260 ZA
  • spezielle Filteranlage zur Absaugung der bei der Laserbearbeitung entstehenden Schadstoffe (materialabhängig-feste, flüssige, gasförmige Aerosole)
  • die wechselbaren Filterstufen umfassen Vorfiter für grobe Partikel, Schwebstofffilter für gefährlichen Feinstaub und Aktivekohlefilter zur Absorption von gasförmigen Stoffen
  • Schallpegel ca. 62 dB(A)

Technische Daten

  • Laserart: Diodengepumpter Faserlaser (Yb:fibre), MOPA -System
  • Betriebsart: gepulst
  • Wellenlänge: 1064 ± 5 nm
  • Laserleistung (max.): 20 W
  • Strahlqualität M2: > 1,3 bis > 3,7, systemabhängig
  • Pulsspitzenleistung (max.): 9–20 kW, systemabhängig
  • Pulsenergie: 0,7–1,3 mJ, systemabhängig
  • Anzahl einstellbare Pulsformen/-längen: 2–40, systemabhängig
  • Pulsfolgefrequenz: 1 kHz–1 MHz, systemabhängig
  • Transportfaser: 3 m
  • Laserklasse: 4
  • F-Theta Objektiv: 163 mm
  • Beschriftungsfeldgröße: 110 x 110 mm
  • Focusshift: ± 4 mm
  • Leistungsaufnahme 600 W
  • Gewicht Laserkopf: 8 kg
  • Maße Laserkopf (LxBxH): 595 x 203 x 140 mm